GESAMTERNEUERUNG
CAMPUS GESUNDHEIT

Das Unispital Basel wird sich auf dem Campus in der Stadt Basel in den kommenden 20 Jahren baulich weiterentwickeln. Das Klinikum 2 wird neu gebaut und an der Schanzen- und Klingelbergstrasse soll das neue Klinikum 3 entstehen. Imbach Baukommunikation unterstützt die Spitalleitung in der Entwicklung und Umsetzung internen und externen Kommunikationsmassnahmen.

 

Unispital Basel

 
PROJEKTENTWICKLUNG FELDMÜHLE AREAL 

Rorschach ist das urbane Herz im Lebens- und Wirtschaftsraum St. Gallen-Bodensee. Hier, auf dem Areal der Feldmühle, der einst grössten Stickereifabrik der Welt, entsteht in den nächsten Jahren ein lebendiges, innerstädtisches Quartier mit gemischten Nutzungen für Wohnen und Gewerbe. Imbach Baukommunikation unterstützt die Bauherrschaft in der Kommunikation im Gestaltungsplan- und Baubewilligungsprozess.

 

www.feldmuehle.ch

In Zusammenarbeit mit Partner & Partner, Winterthur.

 
SPORTANLAGENPLANUNG REGION SURSEE

In der Region Sursee soll ein Sportcluster entstehen. Die räumliche Konzentration des Clusters soll in der Hauptsache auf die beiden Standorte in der Nähe des Campus Sursee und des SPZ Nottwil verteilt werden. Dazu sind die Bedürfnisse von Gemeinden, Sportvereinen und Verbänden sowie die Raumplanungsprozesse zu koordinieren, damit eine hohe Umsetzungssicherheit gewährleistet werden kann. 

 

In Zusammenarbeit mit H+H Management und Butscher Projektsteuerung.

 
 
NEUBAU 
SWISS RE NEXT

Der Rückversicherer Swiss Re agiert in einem abstrakten Umfeld. Die Dienstleistungen sind weder sicht- noch greifbar. Imbach Baukommunikation entwickelt und realisiert ein Massnahmenkonzept, das die Kommunikation vor allem als Chance versteht, die es wahrzunehmen gilt und weniger als Teil des Issue-Managements rund um das Bauprojekt.

 

swissre.com

WOHN- UND GEWERBE-ÜBERBAUUNG IM BÜRGLI

Der Bürgli-Hügel ist als identitätsstiftender Ort untrennbar mit dem Zürcher Enge Quartier verbunden. Die Bauherrschaft ist sich der Bedeutung des Ortes bewusst. Imbach Baukommunikation unterstützt die Bauherrschaft schon in der frühen Planungsphase in der Kommunikation mit den Nachbarn und Interessenvertretern. 

 

www.im-bürgli.ch

 
GENTZSCH
ARCHITEKT GMBH

Kommunikationsberatung, Marketingunterstützung und neuer Webauftritt für Architekturbüro.

 

www.gentzsch.ch

 
NACHBARSCHAFTS-INFORMATION 

Das Bauprojekt der Zürich Versicherung liegt an prominenter Lage neben dem Basler Messeturm. Nach einer langen und umstrittenen Vorgeschichte kann das Projekt nun realisiert werden. Imbach Baukommunikation informiert die Bevölkerung während der Bauphase mit Informationsanlässen, Newslettern und einer telefonischen Infoline.

 
INFOLINE UND NEWSLETTER 

Imbach Baukommunikation informiert die Nachbarn und Mieter diverser Bauprojekte regelmässig über den Bauablauf und zu erwartende Emissionen. Bei Bedarf auch mittels einer telefonischen Infoline.

 
 
KOMMUNIKATIONS-BERATUNG

Am monatlichen Jour Fixe mit der Geschäftsleitung des Büros werden Kommunikationsmassnahmen erarbeitet und deren Umsetzung besprochen: Büroauftritt, Website, Botschaften/ Inhalte, Medienarbeit, Networking, Firmenanlässe.

 

www.theohotz.ch

BAUKOMMUNIKATION USZ THE CIRCLE

Mit dem Gesundheitszentrum am Flughafen Zürich geht das UniversitätsSpital Zürich neue Wege. Bauprojekte generell und «The Circle» im Speziellen geniessen eine hohe (Medien-) Resonanz.
Das USZ nutzt mit Unterstützung von Imbach Baukommunikation die mediale Aufmerksamkeit zur Platzierung der eigenen Botschaften. Unter anderem realisiert die Agentur eine Video Baudokumentation zum Projekt.

 
BAUHERRENBERATUNG QUAI ZURICH PROJEKT 

Architektur und alle Prozesse rund um das Bauen prägen das Image eines Unternehmens nachhaltig.

Imbach Baukommunikation unterstützt die Bauherrschaft in der Projektkommunikation gegenüber den Mitarbeitenden und Nachbarn sowie im Gestaltungsplan-verfahren mit der Stadt Zürich.

 
 
BUNDESAMT FÜR STRASSEN ASTRA

Die Autobahn A1 zwischen St.Gallen West und Ost ist seit gut 20 Jahren in Betrieb und hat bisher keine umfangreichen Instandsetzungen benötigt. Eine Gesamtsanierung der 10 Kilometer langen Strecke ist geplant.

Imbach Baukommunikation produziert Informationsmaterialen für eine breite Öffentlichkeit, leistet Medienarbeit, organisiert Info-Veranstaltungen und unterstützt die Projektleitung.

 

www.autobahnschweiz.ch

In Zusammenarbeit mit Farner St. Gallen

KOMMUNIKATION IN
VOLKSABSTIMMUNG

Gegen das Projekt Claraturm in Basel wird das Referendum ergriffen. Imbach Baukommunikation berät die Bauherrschaft im Abstimmungskampf. Am 24. November 2013 stimmt die Basler Stimmbevölkerung mit einer Ja-Mehrheit von 52 % dem Bebauungsplan zu.

 

www.claraturm.ch

 
DAS HAUS PER MAUS

VISION:R4 ist das erste Haus der Schweiz, das der Kunde selber per Mausklick am PC samt Innenausbau konfiguriert. Innert weniger Tage wird der Bau komplett fertig ausgestattet ab Werk an den Bauherrn geliefert.

Imbach Baukommunikation entwirft für die Firma Renggli eine neue Markenfamilie, konzipiert in enger Zusammenarbeit mit kompetenten Partnern den Konfigurator und lanciert das erste Produkt der neuen Modellreihe im Schweizer Markt.

 

www.renggli-haus.ch

 
 
NEUER WEBAUFTRITT 

Imbach Baukommunikation hat den Webauftritt der Interessengemeinschaft privater professioneller Bauheeren IPB komplett überarbeitet und neu strukturiert. Der übersichtliche Aufbau fördert den Austausch innerhalb der Organisation und schafft eine klare Positionierung gegen aussen.

 

www.ipb-online.ch

NEUER MARKT FÜR ALTE BRANCHE

stilhaus - das grösste Einkaufscenter der Schweiz für Bauen, Wohnen, Design und Lebensqualität.

Imbach Baukommunikation entwickelt zusammen mit den Initianten von stilhaus das Konzept, unterstützt sie in der Mieterakquisition und realisiert den Markteintritt in enger Zusammenarbeit mit kompetenten Partnern.

 

www.stilhaus.ch